Paulusgemeinde Darmstadt

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Informieren Sie sich über die Evangelische Paulusgemeinde Darmstadt. Schreiben Sie uns gerne Ihre Fragen und Anregungen über das Kontaktformular.

AngeboteÜbersicht

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Menümobile menu

Orgeljubiläum in der Pauluskirche

Große Bach-Orgelwoche

Die Konzertorgel der Pauluskirche wird fünfzig Jahre alt. Die 1969 von der Berliner Orgelbauwerkstatt Karl Schuke erbaute Orgel mit 56 Registern auf vier Manualen und Pedal (4514 Pfeifen) begeistert mit ihrer farbenprächtigen Klangvielfalt in Gottesdiensten und Konzerten. Die Paulusgemeinde schließt das Jubiläum mit einer Orgelwoche ab. Wolfgang Kleber interpretiert alle wichtigen Orgelwerke von Johann Sebastian Bach.

Bildergalerie

WikipediaGroße Bach-Orgelwoche

Die große Schuke-Orgel wird fünfzig!

Die große Schuke-Orgel ist das dritte Instrument, das in der Pauluskirche gebaut wurde.
Die erste Orgel - von der Firma Steinmeyer - wurde im 2. Weltkrieg zerstört. Die zweite Orgel wurde bei der Firma Walcker in Auftrag gegeben und sollte nach und nach in mehreren Abschnitten gebaut werden; sie wurde nicht fertiggestellt. Die dritte Orgel von Karl Schuke konnte am 19. Oktober 1969 in einem Festgottesdienst mit den Chören der Friedens- und Paulusgemeinde sowie einem Orgelkonzert des damaligen Kantors Erich Fischer in Dienst genommen werden.

Große Bach-Orgelwoche vom 17. bis 24. November 2019

Wolfgang Kleber interpretiert Orgelwerke von Johann Sebastian Bach
Eintritt frei. Spenden für die Paulusmusik erbeten

Sonntag, 17.11., 19:30 Uhr
Praeludium und Fuge c-moll, BWV 546
Partita „Christ, der du bist der helle Tag“, BWV 766
Triosonate Es-dur, BWV 525
Choräle aus dem Orgelbüchlein: BWV 632-644
Triosonate d-moll, BWV 527
Fantasie und Fuge g-moll, BWV 542

Montag, 18.11., 19:30 Uhr
Praeludium und Fuge D-dur, BWV 532
Triosonate e-moll, BWV 532
Partita „Sei gegrüßet, Jesu gütig“, BWV 768
Toccata und Fuge d-moll (dorisch), BWV 538
Choräle aus dem Orgelbüchlein: BWV 622 und 615
Praeludium und Fuge a-moll, BWV 543
Praeludium und Fuge e-moll, BWV 548

Dienstag, 19.11., 19:30 Uhr

Clavier-Übung 3. Teil - „Orgelmesse“

Mittwoch, 20.11., 19:30 Uhr

Toccata und Fuge F-dur, BWV 540
Fuge g-moll, BWV 578
Triosonate c-moll, BWV 526
Choräle aus dem Orgelbüchlein: BWV 616 und 617
Praeludium und Fuge h-moll, BWV 544
Partita „O Gott, du frommer Gott“, BWV 767
Praeludium und Fuge G-dur, BWV 541

Donnerstag, 21.11., 19:30 Uhr
Passacaglia und Fuge c-moll, BWV 582
Praeludium und Fuge d-moll, BWV 539
Aus dem Orgelbüchlein:
Christus, der uns selig macht, BWV 620
O Lamm Gottes unschuldig, BWV 618
Triosonate C-dur, BWV 529
Praeludium und Fuge f-moll, BWV 534
Praeludium und Fuge G-dur, BWV 550
Praeludium und Fuge C-dur, BWV 547

Freitag, 22.11., 19:30 Uhr

Triosonate G-dur, BWV 530
Die Orgelchoräle der Leipziger Sammlung, BWV 651-667
Pièce d’Orgue, BWV 572

Samstag, 23.11., 19:30 Uhr
Die Kunst der Fuge

Sonntag, 24.11., 10 Uhr
Gottesdienst
Praeludium und Fuge C-dur, BWV 545
Schübler-Choräle, BWV 645-650

Jubiläums-Festschrift

Zum Jubiläum neu erschienen: Die Orgeln der Darmstädter Pauluskirche.
Die Festschrift enthält Fotos und Beschreibungen der fünf Orgeln, die seit 1907 für die Pauluskirche gebaut wurden: Steinmeyer (Chorraum), Walcker (Gemeindesaal), Walcker (Südempore), Schuke (Südempore), Eichler (Gemeindesaal). Es ist im Gemeindebüro und an der Abendkasse erhältlich. Preis: 10,- Euro. Von den Einnahmen kommen ca. 8,- Euro pro verkauftem Heft dem Projekt Barrierefreie Pauluskirche: Zukunft@Paulus zugute.

 

Programmheft zur Bach-Orgelwoche

Hier als PDF

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top