Paulusgemeinde Darmstadt

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Informieren Sie sich über die Evangelische Paulusgemeinde Darmstadt. Schreiben Sie uns gerne Ihre Fragen und Anregungen über das Kontaktformular.

AngeboteÜbersicht

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Spenden

Menümobile menu

Jetzt geht's los

Bauantrag für barrierefreie Pauluskirche gestellt

Rittmannsperger ArchitektenAn der Ostseite wird ein Aufzug angebaut

Die Pauluskirche wird barrierefrei. Nachdem der Kirchenvorstand dem Projekt endgültig zugestimmt hat, wurde Anfang November der Bauantrag gestellt. Nun gilt es, den Umbau mit vereinten Kräften zu stemmen - auch finanziell. Die Fundraisinggruppe hat dazu einen Katalog zusammengestellt, in dem vielfältige Spendenmöglichkeiten zu finden sind.

Henrik BalserDie Pauluskirche wird barrierefrei - helfen Sie mit!

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Ein so großes Projekt wie der barrierefreie Umbau der Pauluskirche gelingt nur mit vereinten Kräften. Das gilt nicht nur finanziell, sondern auch konzeptionell. Barrierefreiheit heißt zunächst, dass das Gebäude zugänglich wird. Es bedeutet aber auch, dass Barrieren im übertragenen Sinne abgebaut werden. Das Leben in der Pauluskirche soll so sein, dass alle etwas finden, wo sie anknüpfen können und Lust haben hinzugehen.

Neue Formate

Eine Fundraising- und Konzeptionsgruppe unter Leitung von Klaus North beschäftigt sich damit. Aus den Diskussionen sind neue Formate entstanden, die das Netzwerk der Paulusgemeinde vergrößert haben. Die Reihe Frühling@Paulus, koordiniert von Pfarrer Hanno Wille-Boysen, brachte Persönlichkeiten aus Politik, Religion und Kultur zusammen - zu so interessanten Themen wie "Heimat", "Erfolg" oder "Gerechtigkeit". Alle Referent*innen und Kulturschaffenden arbeiteten ehrenamtlich, um das Projekt barrierefreie Pauluskirche voranzubringen. Zu den Unterstützer*innen gehören u.a. Petra Bassus, Daniel Neumann, Ingeborg Schelle und Jan Wörner.

Auch im Frühjahr 2020 werden neue Formate ausprobiert. Gemeinsam mit den Scientists for Future Darmstadt geht es an vier Abenden um die Erderwärmung und damit um eine der zentralen Zukunftsfragen der Menschheit. Verschiedene Wissenschaftler*innen berichten aus erster Hand über aktuelle Forschungen, sei es zu meteorologischen Klimavorhersagen oder zu den Hintergründen der internationalen Klimaverhandlungen. Der Klimawandel und seine enormen Herausforderungen haben auch eine spiritielle Dimension. Papst Franziskus hat das mit seiner Umwelt-Enzyklika Laudato si auf den Punkt gebracht. Auch dieser Aspekt wird in der Reihe aufgeriffen.

Mitmachen bei Zukunft@Paulus

Wenn Sie bei den Projekten von Zukunft@Paulus mitwirken wollen oder sonst eine Idee für die Pauluskirche haben, bringen Sie sich gerne ein! Teilen Sie Ihre Gedanken und nehmen Sie Kotakt zu einem der Pfarrer auf. Praktische Unterstützung wird auch immer gebraucht: Füllen Sie bitte das Formular Mitmachen@Paulus aus. Auch finanzielle Unterstützung ist sehr willkommen. Das Fundraising-Team hat einen Katalog herausgegeben, in dem Spendenmöglichkeiten für die Barrierefreiheit zusammengestellt sind.

Zukunft@Paulus

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top