Paulusgemeinde Darmstadt

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Informieren Sie sich über die Evangelische Paulusgemeinde Darmstadt. Schreiben Sie uns gerne Ihre Fragen und Anregungen über das Kontaktformular.

AngeboteÜbersicht

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Spenden

Menümobile menu

Aktuelles

01.06.2020 pd_rw

Bastelvideo zum Gottesdienst für Groß und Klein

Am 7. Juni feiern wir einen Gottesdienst für Groß und Klein. Der Gottesdienst wird ab 10 Uhr im Livestream übertragen. Einige Familien können auch in der Pauluskirche teilnehmen. Ab 2. Juni liegen in der Pauluskirche für Kinder Bastel-Sets bereit. Clara erklärt in einem Video, wie ihr damit basteln könnt.

01.06.2020 pd_rw

Nacht der Lichter im Brunnenhof

Vom 26. auf den 27. Juni findet ab 19:00 Uhr die "Nacht der Lichter" im Brunnenhof der Pauluskirche statt. Meditationen, Musik, Texte und Stille führen durch eine der kürzesten Nächte des Jahres. Sie können kommen und gehen, ganz nach persönlichem Gefühl. Sie können für kurze oder längere Zeit verweilen, ganz wie Sie möchten. Im Brunnenhof wird auch Möglichkeit bestehen, sich zu stärken oder etwas zu essen mitzunehmen. Die Nacht endet mit einer Andacht zu Sonnenaufgang um 5:19 Uhr.

29.05.2020 pd_rw

Pfingsten: Predigt zum Download

Der Livestream des Pfingstgottesdienstes am 31. Mai hatte eine sehr mangelhafte Tonqualität. Wir bitten das zu entschuldigen. Die Predigt steht hier zum Download bereit. Der nächste Livestream ist am Sonntag, 7. Juni 2020: Gottesdienst für Groß und Klein.

29.05.2020 pd_rw

Theologie und Religion im Netz

Von qualitativ hochwertigen Kindergottesdiensten aus Helsinki bis hin zu theologischen Vorlesungen im Netz: Wir haben Angebote aus Theologie und Religion in der Digitalwelt zusammengestellt. Dazu gehört auch "Worthaus e.V." aus Tübingen. Der Verein möchte Ergebnisse der theologischen Forschung in allgemeinverständlicher Form in die Öffentlichkeit bringen. Dazu hat er über fünfzig Vorlesungen mit renommierten Hochschullehrerinnen und -lehrern ins Netz gestellt. Zwei davon stellen wir vor.

28.05.2020 pd_rw

Hoffnungsläuten noch bis Trinitatis

Die evangelischen Kirchen in Hessen haben vorgeschlagen, das tägliche ökumenische Hoffnungläuten noch bis zum Pfingstfest fortzusetzen. Die Evangelische Paulusgemeinde Darmstadt nimmt diese Anregung auf: Das Hoffnungsläuten erklingt noch während der gesamten Pfingstwoche täglich um 19.30 Uhr. Mit dem Wechsel der Kirchenjahreszeit zu den Trinitatis-Sonntagen endet das Läuten, das als akutisches Zeichen der Verbundenheit während des Lockdowns eingerichtet worden war.

24.05.2020 pd_rw

Live-Mitschnitt von Sonntag, 24. Mai

Der Gottesdienst am Sonntag Exaudi (fünfter Sonntag nach Ostern) wurde live aus der Pauluskirche übertragen. Pfarrer Hanno Wille-Boysen hat über einen Text aus dem Buch Jeremia gepredigt; Wolfgang Kleber spielte an der Schuke-Orgel. Ein kleines Gesangsensemble wirkte ebenfalls mit. Sehen Sie hier die Live-Aufzeichnung des Gottesdienstes.

21.05.2020 pd_rw

Live-Mitschnitt: Himmelfahrt im Brunnenhof

Himmelfahrt im Brunnenhof der Pauluskirche: Pfarrer Hanno Wille-Boysen spricht darüber, was dieser Feiertag bedeutet. Welcher Himmel ist gemeint, wenn von Himmelfahrt die Rede ist? Sehen Sie hier den Live-Mitschnitt des Gottesdienstes. An der Orgel dabei ist Wolfgang Kleber - die Musik erklingt durch die geöffneten Fenster der Pauluskirche.

11.05.2020 pd_rw

Aktuelle Regelungen für Bestattungen

Das Land Hessen hat die Einschränkungen für Trauerfeiern gelockert. Es gelten nun die allgemeinen Regelungen für Gottesdienste. Die mögliche Teilnehmerzahl in einer Trauerhalle ergibt sich damit aus dem Abstandsgebot: 1,5 Meter Abstand sind zwischen Personen einzuhalten, die nicht zu einem Hausstand gehören. Lesen Sie hier, wie viele Sitzplätze in den Darmstädter Trauerhallen zur Verfügung stehen und welche weiteren Regelungen die Stadt Darmstadt für die Darmstädter Friedhöfe getroffen hat.

07.05.2020 pd_rw

Kirchenvorstand legt Schutzkonzept vor

Der Kirchenvorstand der Evangelischen Paulusgemeinde Darmstadt hat am 7. Mai 2020 das Schutzkonzept für die Wiederaufnahme der Gottesdienste ab 10. Mai beschlossen. Im Zentrum des Schutzkonzepts steht das Abstandsgebot: Besucherinnen und Besucher sollen jederzeit mindestens 1,5 Meter Abstand von Personen halten, mit denen sie nicht in einem Hausstand leben. Die Sitzplätze der Pauluskriche wurden entsprechend gekennzeichnet.

30.04.2020 pd_rw

Meditation "ATMe" startet nach den Sommerferien

Das für Mai 2020 geplante Meditationsangebot ATMe für Frauen beginnt nach den Sommerferien. Es geht darum, etwas für sich zu tun und zur Ruhe zu kommen. Das Angebot richtet sich schwerpunktmäßig an berufstätige Frauen. Ute Michel, erfahrene Coach und Gestalttherapeutin, stellt in einem Video-Interview vor, wie sie Frauen hilft, ihre eigene Mitte zu behalten oder wiederzufinden. Eine Anmeldung für die Schnupperabende ist jederzeit im Gemeindebüro möglich. Sie erhalten dann die jeweils aktuellen Informationen zur Planung des Kurses.
to top